Posts on Twitter:

{ESPECIALISTA DE PROCESSOS - DO} - Se você trabalha com processos, metodologias ágeis, melhoria contínua, lean startup, vale a pena aplicar-se! &S










On-Demand Webinar: From Requirements to Procurement - How to Select an Work Management Platform
















🧐Si no pudiste asistir a la , una de las conferencias más importantes sobre , 3.0 y , nuestra compañera Inma Piquero te cuenta su experiencia, sensaciones e ideas más destacadas del encuentro🧐. ¡Visita nuestro !➡️




In this learning module, we'll show you how to implement principles to improve quality, speed time to value, and eliminate waste in product & software engineering using the Scaled Agile Framework () and ’s Continuous Engineering solution.




In this learning module, we'll show you how to implement principles to improve quality, speed time to value, and eliminate waste in product & software engineering using the Scaled Agile Framework () and ’s Continuous Engineering solution.







It's only 10:30am at and the @AppliedFramewrks Value Proposition Design framework is jam packed with great feedback from the attendees. We loving engaging with our customers to design a better way.







We have partnered with to offer friends of This is Milk a 3 for 2 deal on this top Agile Transformation course. Created by (co-author of the Agile Manifesto) this course teaches you how to do Agile the right way.




Lead with your heart! If you've been behind that computer screen too much get outside, take a deep breath, open your heart and serve from a place of fullness!







- we iterated from Day 1 to Day 2 based off real customer feedback!




ONE DAY LEFT to book SUPER EARLY BIRD tickets for , & Showcase in Amsterdam on 31 Jan, 2019 Learn from our subject experts, how these methods are more than simply adopting new tools and processes Click on the link to register Link:




Stefan Weber from at Automotive Conference: it is very difficult to hire agile software experts; especially for old fashioned companies which compete with fancy start-ups



Posts on Tumblr:

Delivering Agile Transformation at pace

Keep reading

youtube

Teresa Torres’ keynote on “An Introduction to Modern Product Discovery Practices” took place on the final day of the Productized Conference 2016. The keynote was designed to explain to the audience some of the changes that have been seen in the last 5 years in the world of Product Management. Teresa spoke about how to understand the latest trends in the field and additionally how to pick-and-choose these methods to form a coherent strategy that ultimately lead to a better product.

Product Discovery

Deciding what to build.
Goal: Learn fast.

  • Are we meeting stakeholders needs?
  • Can customers use it?
  • Do customers want our solution?
  • Are we solving a problem customers care about?
  • Are we driving towards a desired outcome?

A move from Output to Outcomes

vimeo

Rolls Royce “Cullinan”

DC: https://vimeo.com/291964785

Rolls Royce “Cullinan”

Rolls Royce “Cullinan”

Agency: Daughter

Production: Agile Films
Director: Emile Rafael
Cinematographer: Patrick Meller
Editor: Chris Roebuck

Year: 2018

Agile inside, Arbeiten bei empiriecom.

Der E-Commerce ist schnelllebig und steht ständig neuen Trends, neuen Kundenansprüchen und Wettbewerbern gegenüber. Diese steigende Komplexität nehmen wir an – vor allem mit agilen Arbeitsprinzipien. Auch bei empiriecom setzen wir auf die agile Arbeitsweise mit agilen Prozessen wie Scrum und Kanban und wollen Euch einen Eindruck vermitteln, wie es bei uns funktioniert.


Teamarbeit statt Einzelkämpfer

Unsere Teams sind im Rahmen der agilen Arbeitsweise interdisziplinär zusammengesetzt und betreuen verschiedene Produktbereiche bei empiriecom. Diese haben wir nach dem Domain-Driven-Design-Prinzip festgelegt und orientieren uns somit an der Customer Journey durch die von uns betreuten Onlineshops.
Die spezialisierten Teams bestehen in der Regel aus Scrum Master (SM), Product Owner (PO) und den Entwicklern.
Unsere SMs und POs organisieren den Austausch im agilen Team und dessen Umfeld.  Der Scrum Master sorgt dabei für die Einhaltung agiler Prozesse und deren Regeln, organisiert und moderiert Team-Meetings und achtet dabei auch auf die Produktivität des Teams. Er strebt ständige Optimierung an, beseitigt Hindernisse und coacht sein Team so zum Erfolg. Zusätzlich sorgt er für den Kommunikationsfluss innerhalb des Teams und mit den Stakeholdern.
Der Product Owner hat tiefe Expertise zu unseren Produkten und steuert das Backlog des Teams. Er entwickelt mit seinem Team neue Ideen, um unsere Nutzer zu begeistern. Außerdem holt er erforderliche Informationen von Experten im und außerhalb des Unternehmens ein, priorisiert die offenen Aufgaben in der Unit und bereitet Themen zur Umsetzung vor, um einen maximalen Nutzen zu generieren. Für die technische Umsetzung sind die Entwickler zuständig. Unsere Programmierprofis entwickeln und warten Code, fixen Bugs und setzen neue Features für unsere Produkte um.

Speziell für die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten gibt es zusätzlich die Rolle des Business Owners. Er ist Fachexperte für das Team seitens der Marke. Er vertritt somit unseren Mandanten und dessen Zielgruppe und dient als Ansprechpartner für Ideen, Ziele und Schnittstellen.

Sprint? – Auf die Plätze, fertig, los!

Die Entwicklung unserer Produkte erfolgt in mehreren Teilabschnitten, den sogenannten Sprints. Diese dauern in der Regel zwei Wochen und bringen anschauliche und überprüfbare Ergebnisse hervor. Sie ermöglichen uns außerdem, Änderungen der Planung zum frühestmöglichen Zeitpunkt einzubauen.
Die Planung des nächsten Sprints beginnen unsere Units in Form des Sprint Planning Meetings, in dem die zu bearbeitenden Anforderungen vom Team festgelegt werden. Die Verteilung der anfallenden Aufgaben und Arbeiten erfolgt nicht durch eine einzelne Person, sondern folgt dem Pull-Prinzip. Die Mitarbeiter der Teams holen sich ihre Arbeit demnach selbst und erhalten so den Produktionsfluss. 

In den folgenden zwei Wochen bleibt die Unit ständig im Austausch über den Fortschritt der Aufgaben. An jedem Tag innerhalb des Sprints wird das Daily durchgeführt, bei dem jedes Teammitglied ein persönliches Feedback gibt, was am Tag zuvor erledigt wurde, bis zum nächsten Tag erledigt wird und ob Probleme vorhanden sind. 
Der aktuelle Stand des Sprints kann an Boards abgelesen werden, bei dem die einzelnen Aufgaben in Form von Post-Its in die Spalte des aktuellen Status geheftet werden oder direkt am digitalen JIRA-Board bearbeitet werden können.

Nach dem Abschluss eines Sprints wird im Beisein des Product Owners und weiteren interessierten Stakeholdern das Ergebnis in einem Review vorgestellt. Das Team präsentiert die umgesetzten Anforderungen und fordert Feedback sowie Verbesserungsvorschläge ein, um das Produkt und damit den Kundennutzen zu optimieren. In der nachfolgenden Retrospektive wird die Arbeitsweise innerhalb der Unit teamintern beurteilt. Es wird besprochen, was gut und was eher nicht so gut funktioniert hat, damit dies im nächsten Sprint verbessert werden kann.

In Summe haben wir mit der agilen Arbeitsweise für uns die passende Form der Leistungserbringung gefunden und können unser Potenzial so voll ausschöpfen.
Dabei bleiben wir jedoch im besten Sinne „agil“, das heißt wir bilden uns immer weiter und versuchen uns stetig zu verbessern.